Schulung Schützen und Begleiten

Wie kann die Gemeinde zu einem scheren Ort werden, an dem Kinder und Jugendliche ihre eigene Persönlichkeit und den Glauben an Jesus entwickeln
können? Wie können wir als Gemeinde unsere guten Strukturen und Beziehungen
vor möglichen Missbrauch schützen?

Die Inhalte der Schulung sind:

  • Mythen und Missverständnisse über sexuelle Gewalt
  • Prävention als Aufgabe der Gemeinde
  • Aufklären – Vorbeugen – Begleiten
  • Wie hilft ein Verhaltenskodex?
  • Kinder stark machen
  • Aufbau eines Schutzkonzeptes in der Gemeinde

Ihr habt Interesse an einer Schulung? Dann füllt bitte das Formular „Schulungsanfrage“ im unteren Bereich dieser Seite aus. Vielen Dank.

Für die Schulung bitten wir um Übernahme der Fahrtkosten (und ggf. Übernachtungskosten) und einer Spende für unsere Jugend- und Teenagerarbeit.

Download Vorlage-Schulungsflyer

Unsere Referenten für die Schulung:

Lara Scholz
Beauftragte der Initiative zum Schutz vor Gewalt und Missbrauch „Schützen und Begleiten“

Tel: (freitags 10.30 Uhr – 12.30 Uhr)
02302 937-54

Mail:
lara.scholz@bund.feg.de

Andreas Schlüter
Bundessekretär Junge Generation | Referent Jugend

Tel:
02302 937-24
Mail:
andreas.schlueter@bund.feg.de

Schulungsanfrage:

Gerne kommen wir für eine Schulung zu Euch. Damit wir die Anfrage optimal beantworten können, hilft es uns, wenn du vorab folgendes Formular ausfüllst und an uns schickst.
Wir melden uns dann schnellstmöglich bei dir, um die weiteren Details zur Schulung zu besprechen. Vielen Dank.
Schulungsanfrage